Kolpingsfamilie Offenbach-Zentral

verantwortlich leben - solidarisch handeln

Auftakt zum Jubiläumsjahr

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!Kolpingsfamilie eröffnet Festjahr zum 150. Jubiläum Mit einer Auftaktveranstaltung am vergangenen Freitag eröffneten die Kolpingsschwester und -Brüder das Jubiläumsjahr. Dabei hissten Sie auch die Jubiläumsfahne, die von nun an am Nassen Dreieck vor St. Konrad auf dieses besondere Ereignis hinweist. 150 Jahre ist es her, dass die Gründerväter (damals noch ein rein Männlicher Verband) die Kolpingsgemeinschaft in Offenbach etablierten. Und dieses Jubiläum begeht die Kolpingsfamilie mit einem besonderen Festwochenende vom 08.-10. Juli. Den Auftakt macht das Duo Ohrenschmaus am Freitag, den 08.07. Karten hierfür gibt es für 16€ unter 150Jahre@kolpingfamilie-offenbach-zentral.de oder 06108 82 22 24. Beginn ist 19 Uhr. Samstag feiert man dann mit geladenen Gästen einen gemeinsamen Gottesdienst mit anschließender Akademischer Feier bevor es am Sonntag, den 10.7. ein Familienfest für alle Interessierten gibt. Alle Veranstaltungen finden im eigens dafür aufgebauten Festzelt im Garten von St. Konrad, Waldstraße 259 in 63071 Offenbach statt. Parkmöglichkeiten bestehen am Nassen Dreieck. Zugang ist über den Hof links neben dem Kirchengebäude.

Das Kolpingwerk Deutschland ist ein katholischer Sozialverband mit bundesweit mehr als 215.000 Mitgliedern in 2.286 Kolpingsfamilien, davon etwa 37.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Bereich der Kolpingjugend. Im Sinne des Gründers Adolph Kolpings will der Verband Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln fördern. Dabei versteht sich das Kolpingwerk als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Die Kolpingsfamilie Offenbach hat neben diesen Tätigkeiten auch die Fastnacht in Offenbach bereichert und tut dies seit über 125 Jahren als eine der ältesten aktiven Korporationen.